HBDI

Was ist HBDI?
Das Herrmann Brain Dominance Instrument (HBDI) ist das weltweit führende Analyseinstrument für Denkstilpräferenzen. Es identifiziert den bevorzugten Ansatz einer Person z.B. hinsichtlich des intuitiven, analytischen, strukturellen und strategischen Denkens. Seine Kenntnis führt bei Einzelpersonen zu einem deutlich gesteigerten Selbstverständnis.
Das HBDI ist das Ergebnis von zwanzig Jahren an Forschung und Innovation. Es wurde in den 70er und 80er Jahren durch Ned Herrmann entwickelt.
Für zwei Millionen Menschen weltweit ist eine HBDI Analyse erstellt worden. Das Instrument wird in der Wissenschaft von vielen börsennotierten Unternehmen eingesetzt.







Physiologie, ArchitekturMetapher, Anwendung Die meisten Instrumente münden in einen einzigen Ergebnisbericht, das HBDI hingegen bietet im einem Skalierungsmodell auf 4 Stufen eine ganze Reihe von Anwendungen. Die Identifizierung von Denkstilpräferenzen ist nur der erste Schritt. So ist das HBDI ein Teil des sog. Whole-Brain-Konzepts (ganzheitliches Denken).
Wie funktioniert das HBDI?
Das HBDI ist ein physiologisches Instrument. Es identifiziert und stellt die Ausprägung der Denkstilpräferenzen der vier Denkstilarten dar. Diese beziehen sich metaphorisch auf die Architektur des Gehirns.



Der Einsatz von Denkstilen der Strukturen der beiden linken Seiten wird linkshemisphärisches Denken genannt. Die beiden rechten Strukturen repräsentieren das rechtshemisphärische Denken. Die beiden cerebralen Strukturen ermöglichen das sog. cerebrale Denken, die beiden limbischen Strukturen das limbische Denken.

Das HBDI ist mit Hilfe von 120 Fragen in der Lage, die Ausprägung von Denkstilpräferenzen in den vier individuellen Denkstilansätzen zu messen. Das Resultat ist ein Profil, das aus vier Quadranten besteht, das den Ausprägungsgrad der Präferenz in den einzelnen Quadranten zeigt: Ihr persönliches HBDI-Profil.

Die Ergebnisse sind wertfrei, sie unterliegen keinem kulturellen Einfluss. Weil es sich um eine Selbstanalyse handelt, entsteht für die meisten Menschen ein authentisches Abbild ihrer Persönlichkeit.

Das HBDI-Profil-Paket beinhaltet ein zweiseitiges farbiges Einzelprofil, das durch vier Broschüren kommentiert wird, die das Profil und die dazugehörigen Ergebnisse im Detail erläutern, sowie ein Interpretationsgespräch über seine Auswirkungen z.B. auf das Berufs- und Privatleben.
Wozu nützt das HBDI?
- Jeder Mensch ist einmalig – das gibt ihm die Möglichkeit, autonom und selbstbewusst zu sein.

- Mehr und mehr Menschen verlangen, dass ihre Einzigartigkeit anerkannt und berücksichtigt wird: dann sind sie bereit, ihr Bestes zu geben.

- Diese Einzigartigkeit kommt aus den unendlich vielen Möglichkeiten, unser Gehirn zu nutzen.

- Wenn es uns gelingt, diese unterschiedlichen Denk- und Verhaltensweisen wertfrei sichtbar zu machen, können wir beginnen, einen Dialog darüber zu führen, was uns unterscheidet, was uns gemeinsam ist und wie wir aus diesen Unterschieden und Gemeinsamkeiten Synergie entwickeln können.



HBDI Das Herrmann Brain Dominance Instrument HBDITM bietet eine solche Darstellung, u.a. für folgende Anwendungen:

- Berufsberatung

- Personalentwicklung

- Entwicklung einer Firmenphilosophie

- Diagnose, z.B. von Texten

- Führungskräfteentwicklung

- Lern- und Lehrstilanalyse

- Teamtraining

- Kreativität und Innovation
Was könnten wir für Sie tun?
Grundsätzlich haben Sie verschiedene Möglichkeiten, das HBDI einzusetzen.

Erstellung eines persönlichen HBDI-Einzelprofils:

Immer mehr Menschen erwarten, dass ihre Einzigartigkeit anerkannt und berücksichtigt wird. Sie wollen authentisch sein und gestehen diese, unter Umständen unterschiedliche Authentizität, auch anderen Menschen zu.

Sie können daraus ihre persönlichen Stärken und auch Schwächen erkennen, was sie von anderen unterscheidet und was sie gemeinsam stark macht. Wir können prüfen, ob sie ihr geistiges Potenzial in den richtigen Aufgaben einsetzen oder ob sie quasi nur mit „halber Kraft“ arbeiten. Letztendlich dient es dazu, ihre Leistungen zu optimieren.

Das Ausfüllen des Fragebogens zum Herrmann Dominanz Instrument dauert ca. 20 Minuten. Es wird anschließend von uns als lizenzierte Stelle als Tabelle und Grafik vertraulich ausgewertet und Ihnen in einem persönlich Gespräch oder Telefonat mitgeteilt.



Das HBDI ist kein Test, es beruht auf einer Selbstanalyse ihrer Person. Es gibt kein gut oder schlecht, sondern eine Verteilung ihrer bevorzugten Denkstile. Aber es entstehen Konsequenzen. Eine der auffälligsten ist die Berufswahl bzw. die Art und Weise wie eine Tätigkeit ausgeübt wird oder wie sie andere Menschen noch besser verstehen bzw. selbst verstanden werden wollen.

Erstellung eines HBDI-Gruppenprofils:

Komplexe Aufgaben erfordern den Einsatz aller vier Quadranten des HBDI. Damit Synergien entstehen, brauchen wir neben Bewusstsein für die Unterschiede geordnetes, koordiniertes Vorgehen und die Zusammenarbeit mit Anderen. Erfolgreiche Teamarbeit erfordert häufig den Einsatz eines „ganzen Gehirns“. Für außerordentliche Teamleistungen sind daher heterogene Gruppen besser geeignet als homogene, weil in ihnen Potenziale aller vier Denkstile besser ausgeprägter vorhanden sind.

Wird das HBDI-Profil einer Gruppe sichtbar gemacht, kann entschieden werden, ob durch personelle Ergänzung fehlende Denkstile eingebracht werden können.

Der HBDI-Teamreport konkretisiert und visualisiert die Zusammenstellung der Präferenzen eines Teams in Grafiken und Tabellen. Er bringt Stärken und mögliche Schwachstellen in einer Teamarbeit auf den Punkt, ohne die individuelle Anonymität zu gefährden.

Bei der Zusammenstellung von Gruppen, sei es ein Management-Team oder ein Projektgruppe, sollte geprüft werden, ob im Vergleich zu den Vorteilen, die eine heterogene Zusammensetzung bietet, die Schwierigkeiten im Umgang mit anderen überwiegen. Das HBDI hat sich bei diesen Aufgaben seit Jahren als zuverlässiges Analyseinstrument und als Faktor für Problemlösungen bewährt.



Auswertung Die Auswertung erfolgt stufenweise, beginnend mit einem ca. 4-stündigen Auswertungsseminar. Voraussetzung ist die einzelne HBDI-Profilerstellung.

Nur durch gesunde Mitarbeiter entstehen gesunde Unternehmen!

Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Nutzen Sie Ihre Ressourcen in Ihrem Betrieb optimal. Wir vom Gesundheitspark Saarpfalz helfen Ihnen dabei gerne!